Winken hilft, unverarbeitete „Stressoren“ zu verarbeiten.

Blockaden- & Auftrittscoaching - wingwave®-Coaching

Täglich erleben wir Situationen, die wir als positiv oder negativ bewerten. Nachts im Schlaf verarbeiten wir dann die tags zuvor erlebten Ereignisse und speichern sie als vergangen ab. Am Morgen haben wir dann wieder neue Energie, um uns dem Leben zu widmen. Dieser natürliche Rhythmus wird jedoch unterbrochen, wenn stressige Erlebnisse uns im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut gehen. Dann bleiben die Ereignisse im limbischen System hängen und können nicht verstoffwechselt und somit auch nicht als vergangenes Ereignis abgespeichert werden. Das Ereignis lässt einen nicht los, es blockiert sozusagen:

  • Es kann zum posttraumatischem Stress kommen, sprich einer Blockade beider Gehirnhälften.
  • Erlernte Denk- und Handlungsprozesse sind eingeschränkt abrufbar,
  • Problemlösungsprozesse,
  • kreative Handlungen schwer initiierbar.

Und manchmal sind es kleine alltägliche - oft banale - Situationen, die Stress auslösen. Die damit einhergehenden Körperempfindungen werden als blockierend, unangenehm, kräftezehrend empfunden. Im Coaching werden - vereinfacht gesprochen - die REM-Phase künstlich hergestellt und die stressauslösenden Ereignisse durch Interventionen – wie z. B. Winken vor den Augen "verarbeitet". Ressourcen und Energien werden wieder frei.

In meinen Coachings nutze ich die Methode, wenn vergangene Ereignisse im Hier und Jetzt noch Stress auslösen.

Das können Erlebnisse sein wie:

  • Kündigungen
  • Mobbingsituationen, Kränkungen
  • schlechte Bewertungen
  • Trennungsgespräche / Scheidungen
  • Mitarbeitergespräche
  • Konflikte, Streitigkeiten
  • Ängste, Krankheiten, negative Botschaften
  • Auftrittsängste, Lampenlicht-Stress, Vorträge

wingwave®-Coaching wird jedoch nicht nur zur Stressreduktion eingesetzt, sondern auch um die mentale Stärke zu stärken. Denn wingwave®-Coaching fördert die Zusammenarbeit aller Gehirnareale. Durch den Einsatz der unterschiedlichen wingwave-Techniken lassen sich mental stärkende Sätze im Gehirn verankern, so dass sie in Leistungssituationen abrufbar sind. Deshalb wird wingwave®-Coaching auch zur Leistungs- & Performance-Optimierung eingesetzt.

Die Methode ist ein Konglomerat aus EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing), NLP (Neurolinguitisches Programmieren), Kinesiologie und Coaching-Elementen.

Auftritts- & Prüfungs-Coaching

Kennen Sie das auch? Kurz vor Ihrem Präsentationstermin, Ihrem Bewerbungsgespräch, Ihrem Auftritt oder Ihrer Prüfung steigt das Lampenfieber so an, dass Sie nicht mehr in Ihrer rechten Mitte sind? Eigentlich wollten Sie die restlichen Minuten vor Ihrem „Alles-oder-nichts“-Augenblick noch nutzen, um sich mental so richtig einzustimmen. Stattdessen nehmen Sie "Ihr Lampenfieber" wahr und werden immer nervöser. Ein unangenehmer Teufelskreis, den Sie gerne durchbrechen möchten?

 

Ob Vorträge, Ansprachen, Interviews oder Präsentationen: Auftritte vor Publikum kosten vielen Menschen Überwindung. Sie bereiten Unruhe, Stress – manch einer wird gar von heftigen Ängsten geplagt. Man geht davon aus, dass 80% aller Menschen, die vor anderen auftreten müssen, unter Lampenfieber leiden. Doch Lampenfieber hat auch eine gute Funktion. Lampenfieber sorgt dafür, den Vortragenden in einen guten Zustand zu bringen: das Feuer sozusagen auflodern zu lassen, damit der Funke auch zum Publikum überspringt.

Möchten Sie lernen,

  • mit dem Lampenfieber umzugehen oder
  • Ihre Auftritts- bzw. Prüfungsängste zu mindern?
  • Benötigen Sie eine gute Prüfungsstrategie oder
  • Selbstregulierungstechniken, um dem nächsten Auftrittstermin   souverän zu meistern?  Dabei helfe ich Ihnen gerne.

Im Auftritts-Coaching nutze ich:

  1. Entspannungsübungen und Mentaltrainingstechniken, die Sie gezielt auf künftige Leistungssituationen vorbereiten.
  2. Gleichzeitig eruieren wir im geschützten Raum, welche inneren und äußeren Stressoren bei Ihnen zum Lampenfieber führen.
  3. Und wie wir dieses Reiz-Reaktions-Schema „unterbrechen können“.
  4. Das Herausarbeiten von klaren Zielen
  5. nebst den dazugehörigen Affirmationen gehört ebenso zum Auftritts-Coaching
  6. wie das anschließende Visualisieren dieser herausgearbeiteten Ziele.
  7. Sie lernen neue Verhaltensweisen, mehr Selbstvertrauen und
  8. Techniken, die Sie gezielt vor einem Auftritt bzw. vor einer Prüfung einsetzen können.

Kontakt

Leyendeckerstraße 8, 50825 Köln

 Fon  0221 - 560 93 723   |   Mobil  0177 - 40 40 554

info@sylvia-grass.de

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden - DATENSCHUTZERKLÄRUNG. OK